Roboterschneiden

Roboterschneiden

Roboterschneiden

Dank aller oben aufgeführten Aspekte ist die Anwendung des Schneidens eine häufig angebotene Lösung. Es ermöglicht das Schneiden von 2D (klassischer Jobshop) und 3D mit einer großen Reichweite. Roboterschneiden ist die Zukunft des Materialschneidens.

Laserschneiden

Für das Laserschneiden verwenden wir hauptsächlich Faserlaser. Wir sind hauptsächlich auf das Laserschneiden von Metallen spezialisiert. Es ist jedoch auch möglich, es auf anderen Materialien wie Kunststoffen zu verwenden. Die neuesten ABB- und Fanuc-Roboter haben eine erhöhte Genauigkeit und die Qualität des Laserschnitts ist vollständig mit herkömmlichen Schneidplottern vergleichbar.

Wasserschneiden

Das Wasserschneiden eignet sich besonders für Edelstahlmaterialien, bei denen ein Laser Legierungen verbrennen würde. Das Wasserschneiden ist eine langsamere Option als das Laserschneiden und erfordert die Verwendung von Schleifmaterial. Daher ist es eine teurere Produktionsmethode. Der Preis der Maschine selbst ist vergleichbar mit dem Laser-Laserschneiden.

Gehrungssäge

Die Anwendung des Roboter-Sägeblattschneidens eignet sich zum Schneiden von Profilen. Mit dieser Anwendung können wir automatische Sägen ersetzen, von denen wir Schnitte in mehreren Winkeln bei einem Schnitt erwarten. Bzw. Mit einer Roboter-Gehrungssäge können Profile ohne Einschränkung abgewinkelt werden. Wir implementieren diese Anwendungen auch mit automatischen Feedern.

 

Kontaktiere uns